Autolack Lackspray 400ml - schwarz matt

Artikelnummer: PS101665


3,90 €
9,75 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DPD)


Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Kategorie: Angebote



Beschreibung

Qualität und Eigenschaften:

?Hochwertige Acryl-Qualität
?Hohe Farbtongenauigkeit
?Sehr gute Deckkraft
?Dauerhafter Glanz
?Ausgezeichnete Haftung
?Hohe Oberflächenhärte bei gleichzeitig guter Elastizität
?Guter Verlauf, glatte Oberfläche
?Schnelltrocknend
?Geeignet für das Lackieren und Reparieren von Objekten im Innen- und Außenbereich
?Polierfähig, schmutzunempfindliche Oberfläche
?Wetterfest, lichtecht, UV-beständig (vergilbungsfrei)
?Kratz-, stoß- und schlagfest

Physikalische und chemische Daten:

?Bindemittelbasis: Acrylat-Mischpolymere
?Farbe: in vielen Automobil-Farbtönen
?Geruch: nach Lösemittel
?Glanzgrad: im 60° Messwinkel nach DIN 67530
glänzend: 80-85 GE
dto. Metallic-Farbtöne nach Überlackierung mit 2-Schicht-Klarlack
?Ergiebigkeit:
Je nach Beschaffenheit und Farbe des Untergrundes reichen
12 ml für kleine Stellen
150 ml für bis zu ca. 0,5 m² je nach Farbton
400 ml für bis zu ca. 1,3 m² je nach Farbton
?Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte):
Staubtrocken: nach 10 Minuten
Grifffest: nach 50 Minuten
Überlackierbar mit 2-Schicht-Klarlack: nach 30 Minuten
Durchgetrocknet: nach 24 Stunden
Die Trocknungszeit ist abhängig von der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der aufgetragenen Schichtstärke.
?Temperaturbeständigkeit: bis 80°C

Haltbarkeit/Lagerung:

Aerosole 10 Jahre, Lackstifte 5 Jahre bei sachgerechter Lagerung (=10°-25°C, relative Luftfeuchte von max. 60%)
?Gebinde/Inhalt:
Maximales Nennvolumen
Lackstifte = 12 ml, Aerosoldosen 150 ml bzw. 400 ml

Umwelt und Kennzeichnung

Umweltgerecht: Die Produkte von Paintsystems sind 100% frei von gesundheitsschädlichen Schwermetallen. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.
Entsorgung:
Nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.
Kennzeichnung:
Alle Produkte von Paintsystems entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften gem. Richtlinie 1999/45/EG. Zubereitungsrichtlinie. Alle Aerosole entsprechen der TRGS 200 und TRG 300 sowie Aerosolrichtlinie 75/324/EWG in der zur Zeit gültigen Fassung.

Gebrauchsanleitung:

Bei vielen Paintsystems Sprühlacken verhindern Sprühsicherung und anbruchsichere Verschlußkappe die unbefugte Benutzung. Beachten Sie die entsprechenden Hinweise auf Kappe oder Etikett.
Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!

Anwendung: 

Untergrundvorbehandlung:
?Untergrund muss sauber, rost- und fettfrei sein. Eventuell vorhandenen Porenrost mit Paintsystems Rost-Stop behandeln.
?Unebene Oberflächen spachteln und schleifen.
?Die Reparaturstelle großzügig abkleben. Bei größeren Flächen empfiehlt es sich, an Falzen und Kanten der Karosserie abzukleben.
?Auf die feingeschliffene Spachtelfläche Paintsystems Spritzspachtel auftragen. Durchgetrocknete Spachtel-Schicht im Naßschliff (Schleifpapier P1000) glätten. Spritzspachtel - Schicht zuerst mit P600 Schleifpapier anrauen, anschließend mit Paintsystems Spritzspachtel oder Haftgrund endgültig für den Decklack vorbereiten.
?Plastikteile mit Paintsystems Kunststoff- Primer vorbehandeln.


Lackieren:

?Der Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein.
?Die Dose vor Gebrauch 3 Minuten gut schütteln.
?Zum Farbtonvergleich zuvor Probesprühen.
?Der Sprühabstand sollte 20-30 cm betragen.
?Auf die trockene Ausbesserungsfläche den Decklack in mehreren dünnen Schichten in einem Zeitabstand von 3-5 Minuten sprühen.
?Nicht auf mit Kunstharz lackierte Flächen sprühen!

Zweischicht-Klarlack:

?Metalleffekt-Lack unbedingt nach mind. 30 Minuten Trocknungszeit mit Klarlack versiegeln. Sonst werden die Aluminiumteilchen des Metallic-Lackes durch Umwelt- und Witterungseinflüsse angegriffen.

Tipps zum Spraylackieren:

Das Objekt und die Umgebung vor Sprühnebel schützen. Es empfiehlt sich, nicht zu lackierende Teile abzukleben. Bei der Lackierung von kleinen Flächen empfiehlt es sich, einen Karton als Schablone einzusetzen, in den ein Loch, etwas größer als die zu lackierende Stelle, geschnitten ist. Der Karton wird etwa 1 - 2 cm über die Stelle gehalten. Bei dieser Methode wird ein wesentlicher Teil des Sprühnebels abgefangen.
Vor Gebrauch die Dose auf Raumtemperatur (20 - 25°C) bringen.
Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +25°C, max. Luftfeuchtigkeit 60%.
Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten!


Inhalt: 0,40 l


Ähnliche Artikel