Hotline: +49 (0) 60 24 / 63 99 - 101

  • Spitzenqualität aus eigener Herstellung
  • Freie Farbwahl bei vielen Artikeln

Kategorien

2K Brilliant Klarlack 1L - nur Klarlack

  • ArtikelNr.: 100784
  • Einzelpreis: 12,90 €
  • Grundpreis: 12,90 € pro l
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DPD)
  • UVP des Herstellers: 12,90 €
Wird geladen ...

Hersteller:
  • Paintsystems GmbH

Beschreibung

Paintsystems 2K Brilliant Klarlack - NUR LACK!

Härter und Verdünnung kann im Shop extra dazu gekauft werden !

Hochglänzender, kratzfester, optimal verlaufender High-Solid Acryl-Klarlack mit hoher Standfestigkeit.
Hohe Beständigkeit gegenüber allen Witterungseinflüssen, sowie chemischer und mechanischer Belastung.
Geeignet für die umweltschonende und rationelle Ganz- und Teillackierung von PKW und Nutzfahrzeugen.
Geeignet auch als Schutzlack für Neonfarbtöne (Tagesleuchtfarben) und als Klarlack über Wasserbasislacken.

  • erfüllt die VOC-Gesetzgebung in Europa & den USA
  • besonders ergiebig

Ergiebigkeit: 11 - 13 m2 / l.

Technische Daten:

Farbton farblos
Mischungsverhältnis 2:1 nach Volumen
empfohlener Härter Paintsystems 2K-Brilliant-Härter
empf. Verdünnung  0 - 10 % Paintsystems Acrylverdünnung
Spritzviskosität 20°C 20 - 22 s 4 mm DIN
Verarbeitung Spritzdruck Spritzdüse Spritzgänge
HVLP 2,5 - 3 bar 1,3 - 1,4 mm 1 -2
Luft / Fließbecher 3 - 5 bar 1,3 - 1,5 mm 1 -2
Topfzeit 2 h    2K-Brilliant Härter
Schichtstärke / Trockenfilm 50 - 60 µm
Ablüftzeit 5 - 10 Min. zwischen den Spritzgängen
Trocknung:
Objekttemp. 20° C

staubrocken nach 30 Min.
griffest nach 12 h
montagefest nach 24 h
Objekttemp. 60° C staubrocken nach 5 Min.
griffest nach 30 Min.
montagefest nach 2 h
VOC-Gesetzgebung EU-Grenzwert für das Produkt (Kat. B/d): 420 g/l (2007) Dieses Produkt enthält maximal 420 g/l VOC

Hinweise:
Verarbeitungsbedingungen: Ab +10°C und bis 75% relative Luftfeuchtigkeit
Lagerung: Im verschlossenen Originalgebinde mindestens 3 Jahre lagerfähig.

Sicherheitsdatenblatt

 

Seite: 1/7 Revisions-Nr.: 1

Druckdatum: 18.02.2011

Sicherheitsdatenblatt

gemäß 91/155/EWG

Paintsystems GmbH

erstellt am: 18.02.2011

1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

Angaben zum Produkt

Handelsname: 2K-Brilliant Klarlack

Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Lack

Hersteller/Lieferant:

Paintsystems GmbH

Industriestr.3

D-63825 Schöllkrippen

Tel.: +49(0)6024-6399116

Fax.: +49(0)6024-639922

e-mail: paintsystems@web.de

www.specia-paintsystems.com

Auskunftgebender Bereich: Labor

Notfallauskunft: +49(0)6024-639922

2 Zusammensetzung / Angaben zu den Bestandteilen

Chemische Charakterisierung · Beschreibung: Gemisch aus nachfolgend angeführten Stoffen mit ungefährlichen Beimengungen.

· Gefährliche Inhaltsstoffe:

CAS: 123-86-4 EINECS: 204-658-1

n-Butylacetat R 10-66-67

10-25%

CAS: 112-07-2 EINECS: 203-933-3

2-Bu toxy-ethylace tat [)(|Xn; R 20/21

2,5-10%

CAS: 1330-20-7 EINECS: 215-535-7

Xylol

MXn, [XjXi; R 10-20/21-38

< 2,5%

CAS: 108-65-6 EINECS: 203-603-9

2-Methoxy-1 -methylethylacetat ^j&Xi; R 10-36

< 2,5%

CAS: 64742-95-6 EINECS: 265-199-0

Lösungsmittelnaphtha (Erdöl), leichte aromatische, Benzolgehalt: < 0,1%

[X]Xn, [X]Xi, EN; R 10-37-51/53-65-66-67

< 2,5%

CAS: 41556-26-7

Bis(1,2,2,6,6-pentamethyl-4-piperidyl)sebacat \^\Xi, K N; R 43-50/53

< 2,5%

CAS: 127519-17-9 ELINCS: 407-000-3

Gemisch aus verzweigten und linearen C7-C9-Alkyl-3-[3-(2H-benzotriazol-2-yl)-5-(1,1-dimethylethyl)-4-hydroxyphenyl]propionaten

Sül N; R 51/53

< 2,5%

CAS: 82919-37-7

Methyl-1,2,2,6,6-pentamethyl-4-piperidylsebacat \^\Xi, K N; R 43-50/53

< 2,5%

Zusätzliche Hinweise: Der Wortlaut der angeführten Gefahrenhinweise ist dem Kapitel 16 zu entnehmen.

3 Mögliche Gefahren

· Gefahrenbezeichnung: Entfällt.

· Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt: Das Produkt ist kennzeichnungspflichtig auf Grund des Berechnungsverfahrens der "Allgemeinen Einstufungsrichtlinie für Zubereitungen der EG" in der letztgültigen Fassung.

Bei längerem oder wiederholtem Hautkontakt kann Dermatitis (Hautentzündung) durch die entfettende Wirkung des Lösungsmittels entstehen. Wirkt narkotisierend. R 10 Entzündlich.

R 52/53 Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. R 66 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. R 67 Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

(Fortsetzung auf Seite 2)



Seite: 2/7


Sicherheitsdatenblatt

gemäß 91/155/EWG

Paintsystems GmbH


Handelsname: 2K-Brilliant Klarlack · Klassifizierungssystem: Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EG-Listen, ist jedoch ergänzt durch Angaben aus der Fachliteratur und durch Firmenangaben.

4 Erste-Hilfe-Maßnahmen

· Nach Einatmen: Frischluftzufuhr, bei Beschwerden Arzt aufsuchen.

· Nach Hautkontakt: Im allgemeinen ist das Produkt nicht hautreizend.

· Nach Augenkontakt: Augen bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit fließendem Wasser spülen.

· Nach Verschlucken: Bei anhaltenden Beschwerden Arzt konsultieren.

5 Maßnahmen zur Brandbekämpfung

Geeignete Löschmittel: CO2, Sand, Löschpulver. Kein Wasser verwenden. Aus Sicherheitsgründen ungeeignete Löschmittel: Wasser im Vollstrahl Besondere Schutzausrüstung: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

6 Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

· Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen: Schutzausrüstung tragen. Ungeschützte Personen fernhalten.

· Umweltschutzmaßnahmen: Bei Eindringen in Gewässer oder Kanalisation zuständige Behörden benachrichtigen. Nicht in die Kanalisation/Oberflächenwasser/Grundwasser gelangen lassen.

· Verfahren zur Reinigung/Aufnahme: Mit flüssigkeitsbindendem Material (Sand, Kieselgur, Säurebinder, Universalbinder, Sägemehl) aufnehmen. Nicht mit Wasser oder wäßrigen Reinigungsmitteln wegspülen.

7 Handhabung und Lagerung

Handhabung:

· Hinweise zum sicheren Umgang: Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. Hinweise zum Brand- und Explosionsschutz:

Zündquellen fernhalten - nicht rauchen. Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladung treffen.

Lagerung:

Anforderung an Lagerräume und Behälter: Keine besonderen Anforderungen.

· Zusammenlagerungshinweise: Getrennt von Lebensmitteln lagern.

Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen: Behälter dicht geschlossen halten.

Lagerklasse:

Klassifizierung nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV): Entzündlich


8 Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstungen

Zusätzliche Hinweise zur Gestaltung technischer Anlagen: Keine weiteren Angaben, siehe Punkt 7.

· Bestandteile mit arbeitsplatzbezogenen, zu überwachenden Grenzwerten:

123-86-4 n-Butylacetat

MAK ()

MAK (TRGS 900) ()

480 mg/m³, 100 ml/m³ 480 mg/m³, 100 ml/m³ DFG, 37, Y

(Fortsetzung auf Seite 3)

















Seite: 3/7


Sicherheitsdatenblatt

gemäß 91/155/EWG

Paintsystems GmbH


Handelsname: 2K-Brilliant Klarlack




(Fortsetzung von Seite 2)



112-07-2 2-Butoxy-ethylacetat




AGW ()

130 mg/m³, 20 ml/m³ 4(II);DFG, H, Y





1330-20- 7 Xylol





MAK ()

MAK (TRGS 900) ()

440 mg/m³, 100 ml/m³ vgl. Abschn. XII 440 mg/m³, 100 ml/m³ H; DFG





108-65-6 2-Methoxy-1-methylethylacetat





AGW ()

270 mg/m³, 50 ml/m³ 1(I);DFG, EU, Y



· Zusätzliche Hinweise: Als Grundlage dienten die bei der Erstellung gültigen Listen.

· Persönliche Schutzausrüstung:

· Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen: Vor den Pausen und bei Arbeitsende Hände waschen.

· Atemschutz: Nicht erforderlich.

· Handschutz: Das Handschuhmaterial muss undurchlässig und beständig gegen das Produkt / den Stoff / die Zubereitung sein.

Aufgrund fehlender Tests kann keine Empfehlung zum Handschuhmaterial für das Produkt / die Zubereitung / das Chemikaliengemisch abgegeben werden.

Auswahl des Handschuhmaterials unter Beachtung der Durchbruchzeiten, Permeationsraten und der Degradation.

· Handschuhmaterial Die Auswahl eines geeigneten Handschuhs ist nicht nur vom Material, sondern auch von weiteren Qualitätsmerkmalen abhängig und von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Da das Produkt eine Zubereitung aus mehreren Stoffen darstellt, ist die Beständigkeit von Handschuhmaterialen nicht vorausberechenbar und muß deshalb vor dem Einsatz überprüft werden.

· Durchdringungszeit des Handschuhmaterials Die genaue Durchbruchzeit ist beim Schutzhandschuhhersteller zu erfahren und einzuhalten.

· Augenschutz:

Dichtschließende Schutzbrille

9 Physikalische und chemische Eigenschaften


· Allgemeine Angaben

Form: Farbe: Geruch:

Flüssig

Gemäß Produktbezeichnung

Charakteristisch

· Zustandsänderung

Schmelzpunkt/Schmelzbereich: Nicht bestimmt. Siedepunkt/Siedebereich: 124 °C

· Flammpunkt:

36°C (DIN 53213)

· Zündtemperatur:

3 70°C (DIN 51794)

· Selbstentzündlichkeit:

Das Produkt ist nicht selbstentzündlich.

· Explosionsgefahr:

Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich, jedoch ist die Bildung explosionsgefährlicher Dampf-/Luftgemische möglich.

(Fortsetzung auf Seite 4)



Seite: 4/7


Sicherheitsdatenblatt

gemäß 91/155/EWG

Paintsystems GmbH


Handelsname: 2K-Brilliant Klarlack

(Fortsetzung von Seite 3)

· Explo sionsgrenzen: Untere: Obere:

1,2 Vol % 7,5 Vol %

· Dampfdruck bei 20°C:

10,7 hPa

· Dichte bei 20°C:

1,033 g/cm³ (DIN 53217)

· Löslichkeit in / Mischbarkeit mit Wasser:

Nicht bzw. wenig mischbar.

· Viskosität:

Kinematisch bei 20°C:

65 s (DIN 53211/4)

· Lösemitteltrennprüfung:

< 3 %

· Lösemittelgehalt:

Organische Lösemittel: VOC (EU) VOCV (CH)

33,6 % 398,2 g/l

· Festkörpergehalt (Gew-%):

61,4 %

10 Stabilität und Reaktivität

· Thermische Zersetzung / zu vermeidende Bedingungen: Keine Zersetzung bei bestimmungsgemäßer Verwendung.

· Gefährliche Reaktionen Von stark sauren und alkalischen Materialien sowie Oxydationsmitteln fernhalten, um exotherme Reaktion zu vermeiden.

· Gefährliche Zersetzungsprodukte: Bei hohen Temperaturen können gefährliche Zersetzungsprodukte wie z.B. Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Rauch, Stickoxide entstehen.

11 Angaben zur Toxikologie

· Akute Toxizität:

· Primäre Reizwirkung:

· an der Haut: Keine Reizwirkung.

· am Auge: Keine Reizwirkung.

· Sensibilisierung: Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.

· Erfahrungen am Menschen: Mit der Zubereitung wurde keine toxikologische Prüfung durchgeführt.

Die Zubereitung ist nach der konventionellen Methode (Berechnungsverfahren der EU-Richtlinie 1999/45/ EG, und ihrer neuesten Fassung, und entsprechend den toxikologischen Gefahren eingestuft) [Einzelheiten siehe Kapitel 2 und 15]

· Zusätzliche toxikologische Hinweise: Das Einatmen von Lösemittelanteilen oberhalb des Luftgrenzwertes kann zu Gesundheitsschäden führen, wie z.B. Reizung der Schleimhäute und Atmungsorgane, Schädigung von Leber, Nieren und der zentralen Nervensystems. Anzeichen dafür sind: Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Muskelschwäche, Benommenheit und in schweren Fällen Bewußtlosigkeit.

Lösemittel können durch Hautresoprtion einiger der vorgenannten Effekte verursachen. Längerer oder wiederholter Kontakt mit dem Produkt führt zum Entfetten der Haut und kann nichtallergiesche Kontakthautschäden (Kontaktdermatitis) und/ oder Schadstoffresorption verursachen. Lösemittelspritzer können Reizungen und reversible Schäden am Auge verursachen.

(Fortsetzung auf Seite 5)




















































































Seite: 5/7


Sicherheitsdatenblatt

gemäß 91/155/EWG

Paintsystems GmbH


Handelsname: 2K-Brilliant Klarlack

(Fortsetzung von Seite 4)

12 Angaben zur Ökologie

· Ökotoxische Wirkungen:

· Bemerkung: Schädlich für Fische.

· Allgemeine Hinweise: Wassergefährdungsklasse 1 (Selbsteinstufung): schwach wassergefährdend

Nicht unverdünnt bzw. in größeren Mengen in das Grundwasser, in Gewässer oder in die Kanalisation gelangen lassen. schädlich für Wasserorganismen

13 Hinweise zur Entsorgung

Produkt: · Empfehlung: Darf nicht zusammen mit Hausmüll entsorgt werden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen.

· Europäisches Abfallverzeichnis

08 01 11 Farb- und Lackabfälle, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten

Ungereinigte Verpackungen:

Empfehlung: Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

14 Angaben zum Transport

· Landtransport ADR/RID und GGVS/GGVE (grenzüberschreitend/Inland):

· ADR/RID-GGVS/E Klasse: 3 (F1) Entzündbare flüssige Stoffe

Kemler-Zahl:

UN-Nummer:

Verpackungsgruppe:

Gefahrzettel:

Bezeichnung des Gutes:

Bemerkungen:

30

1263

III

3

1263 FARBE, Sondervorschrift 640E

£ 450 l: -

Seeschiffstransport IMDG/GGVSee:

IMD G/GG VSee-Klasse:

3

UN-Nummer:

1263

Label

3

Verpackungsgruppe:

III

EMS-Nummer:

F-E,S-E

Marine pollutant:

Nein

Richtiger technischer Name: PAINT Bemerkungen: £ 30 l: -

· Lufttransport ICAO-TI und IATA-DGR:

ICAO/IATA-Klasse:

(Fortsetzung auf Seite 6)




































































































Seite: 6/7


Sicherheitsdatenblatt

gemäß 91/155/EWG

Paintsystems GmbH


Handelsname: 2K-Brilliant Klarlack


(Fortsetzung von Seite 5)

· UN/ID-Nummer: 1263


· Label 3


· Verpackungsgruppe: III


· Richtiger technischer Name: PAINT


15 Vorschriften

· Kennzeichnung nach EWG-Richtlinien: Das Produkt ist nach EG-Richtlinien/GefStoffV eingestuft und gekennzeichnet.

· R-Sätze: 10 Entzündlich. 52/53 Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.

66 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

67 Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

· S-Sätze: 25 Berührung mit den Augen vermeiden.

43 Zum Löschen Sand, Kohlendioxid, Pulverlöschmittel , kein Wasser verwenden. 61 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate

ziehen.

· Besondere Kennzeichnung bestimmter Zubereitungen: Enthält Bis(1,2,2,6,6-pentamethyl-4-piperidyl)sebacat, Methyl-1,2,2,6,6-pentamethyl-4-piperidylsebacat. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

· Nationale Vorschriften:

· Hinweise zur Beschäftigungsbeschränkung:

Keiner der Inhaltsstoffe ist enthalten.

Klassifizierung nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV): Entzündlich Technische Anleitung Luft:

Klasse Anteil in %

NK

25-50

Wassergefährdungsklasse: WGK 1 (Selbsteinstufung): schwach wassergefährdend.

16 Sonstige Angaben

Die Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse, sie stellen jedoch keine Zusicherung

von Produkteigenschaften dar und begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis.

Die Angaben in diesem Sicherheitsdatenblatt genügen der nationalen sowie der EU-Gesetzgebung.

Das Produkt darf ohne schriftliche Genehmigung keinem anderen, als dem in Kapitel 1 genannten

Verwendungszweck zugeführten werden. Der Verwender ist

für die Einhaltung aller notwendigen gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich.

· Relevante R-Sätze 10 Entzündlich. 20/21 Gesundheitsschädlich beim Einatmen und bei Berührung mit der Haut.

36 Reizt die Augen.

37 Reizt die Atmungsorgane.

38 Reizt die Haut.

43 Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich.

50/53 Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. 51/53 Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.

65 Gesundheitsschädlich: kann beim Verschlucken Lungenschäden verursachen.

66 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

(Fortsetzung auf Seite 7



































Seite: 7/7

Sicherheitsdatenblatt

gemäß 91/155/EWG

Handelsname: 2K-VOC-Clear Coat elastik

(Fortsetzung von Seite 6) 67 Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

· Datenblatt ausstellender Bereich:

Labor

Paintsystems GmbH: Abteilung QM




Technische Information

Paintsystems Brilliant-Klarlack kratzfest VOC 

Anwendung:
Extrem kratzfester HS-Klarlack für 2-Schichtlackierungen der Reihe 90.

Eigenschaften: 
Festkörperreich (High Solid), extrem kratzfest, hervorragende Wetterbeständigkeit und Vergilbungsfestigkeit, hervorragender Decklackstand, gute Polierfähigkeit und    Abklebfestigkeit

Anmerkungen:
Eignet sich für Reparaturen von extrem kratzfesten Serienlackierungen
Härtertyp und Einstellzusatz je nach Temperatur und Objektgröße auswählen.

Lackaufbau

Ergiebigkeit: 335 m²/l bei 1 µm
Mischungsverhältnis: 2 : 1 + 10% 100 Vol.%
Härter: 50 Vol.%
Verdünnung: 10 Vol.%

Spritzviskosität DIN 4 20 °C 20 ? 22 s
Potlife 20°C 1 h


Fliessbecher Spritzdruck

HVLP-Pistole: 1,3 mm
2,0 ? 3,0 bar /0,7 bar Düseninnendruck

Compliant Fließbecherpistole 1,3 ? 1,4 mm 2,0 bar

Spritzgänge: 2

Schichtdicke: 40 ? 60 µm

Ablüftzeit 20 °C 3 ? 5 Min. zwischen den Spritzgängen

Trocknung: 20 °C 10 h

Trocknung: 60 °C 30 Min.

Infrarot (kurzwellig) 8 Min.

Infrarot (mittelwellig) 10 ? 15 Min.

Sicherheitshinweis
Produkte sind nur für den fachmännischen Gebrauch geeignet.
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass im Produkt Partikel < 0,1 µm enthalten sein können.

2004/42/IIB(d)(420)419: Der innerhalb der EU vorgeschriebene VOC-Grenzwert für dieses Produkt (Produktkategorie: IIB.d) in gebrauchsfertiger Einstellung beträgt max. 420 g/l. Dieses Produkt hat einen VOC-Gehalt von 419 g/l.

Die Angaben in dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen. Eine Garantie bestimmter Eigenschaften oder die Eignung des Produktes für einen konkreten Einsatzzweck kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Alle hierin vorliegenden Beschreibungen, Zeichnungen, Fotografien, Daten, Verhältnisse, Gewichte u.ä. dienen lediglich der allgemeinen Information; sie können sich ohne Vorankündigung ändern und stellen nicht die vertraglich vereinbarte Beschaffenheit der Produkte (Produktspezifikation) dar. Mit Erscheinen einer Neuauflage verliert diese Druckschrift ihre Gültigkeit. Die jeweils aktuelle Fassung erhalten Sie im Internet unter www.paintsystems.com. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Empfänger unserer Produkte in eigener Verantwortung zu beachten.

Paintsystems GmbH  - Industriestrasse 3 - 63825 Schöllkrippen - Germany

Ähnliche Artikel