Hotline: +49 (0) 60 24 / 63 99 - 101

  • Spitzenqualität aus eigener Herstellung
  • Freie Farbwahl bei vielen Artikeln

Kategorien

1x 400ml - Lackspray Nato Olivgrün Mattlack

  • Sie sparen 21%, also 1,01 €
    • ArtikelNr.: PS100258
    • Einzelpreis: 3,89 €
    • Grundpreis: 9,72 € pro l
    • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DPD)
    • UVP des Herstellers: 4,90 €
    • Sie sparen 21%, also 1,01 €
    Wird geladen ...

    Hersteller:
    • Paintsystems GmbH
    Kategorie:

    Beschreibung

    400ml Militärfarbe - Kunstharzlack - Bundeswehr Tarnfarbe Olivgrün matt

    Lack Spray "Nato olivgrün" ist ein hochwertiger Acryllack.
    Farbtongenaue Lackierungen und Ausbesserungen .
    Speziell für Maschinen, Maschinenteile, Werkzeuge, Fahrzeuge, u.v.m
     
    Vorbehandlung / Reinigung: Vorreinigung mit Paintsystems Silikonentferner

    Besondere Eigenschaften:
    Schnell trocknend
    Hervorragende Deckkraft
    Lichtecht und vergilbungsfrei
    Hohe Oberflächenhärte
    Kratz-, stoß- und schlagfest
    Hochpigmentierte reine 1K Acryl  Qualität
     
    Farbton / Glanzgrad: matt

    Vorbereitung: Dose vor Gebrauch kräftig schütteln!

    Spritzgänge:
    Probesprühen Spritzabstand ca. 20-30 cm
    2-3 Spritzgänge. Trockenschichtdick von 30 bis 40 µm.

    Ablüftzeit: 3-5 Min. zwischen den Spritzgängen

    Arbeitsende: Nach Gebrauch Spraydose auf den Kopf stellen und Düse leersprühen, dies verhindert das Eintrocknen des Lackmaterials im Düsenkopf.

    Trocknung
    Staubtrocken: nach ca. 5-10 Min.
    Griffest: nach ca. 20-30 Min.
    Montagefest: nach 24 Stunden

    Umwelt und Kennzeichnung
    Umweltgerecht: Die Produkte von Paintsystems sind 100% frei von gesundheitsschädlichen Schwermetallen. Die Kappen und Verpackungen bestehen aus recyclingfähigen Materialien.

    Entsorgung: Nur restentleerte Gebinde dem Recycling zuführen. Gebinde mit Resten zur Problemabfallstelle bringen.

    Kennzeichnung: Alle Produkte von Paintsystems entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Kennzeichnungsvorschriften gem. Richtlinie 1999/45/EG. Zubereitungsrichtlinie. Alle Aerosole entsprechen der TRGS 200 und TRG 300 sowie Aerosolrichtlinie 75/324/EWG in der zur Zeit gültigen Fassung. 
     
    Gebrauchsanleitung

    Vor der Anwendung die Achtungstexte stets sorgfältig lesen und beachten!

    Untergrundvorbehandlung:

    • Der Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein.
    • Alte Lackschichten und lackierte Teile zuerst anschleifen.

    Lackierung:

    • Der Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein.
    • Die Dose auf Raumtemperatur bringen.
    • Verarbeitungstemperatur 15 bis 25°C.
    • Vor Gebrauch Dose 2 Minuten schütteln.
    • An unauffälliger Stelle probesprühen.
    • Sprühentfernung ca. 25-30 cm.
    • In mehreren dünnen Schichten auftragen.
    • Während des Gebrauchs ab und zu die Dose schütteln.
    • Nach Gebrauch die Dose umdrehen und Ventil zur Reinigung leer sprühen.
    • Nach Trocknung kann bei Bedarf grundiert und lackiert werden.

    Tipps zum Spraylackieren
    Das Objekt und die Umgebung vor Sprühnebel schützen. Es empfiehlt sich, nicht zu lackierende Teile abzukleben. Bei der Lackierung von kleinen Flächen empfiehlt es sich, einen Karton als Schablone einzusetzen, in den ein Loch, etwas größer als die zu lackierende Stelle, geschnitten ist. Der Karton wird etwa 1 - 2 cm über die Stelle gehalten. Bei dieser Methode wird ein wesentlicher Teil des Sprühnebels abgefangen.

    Vor Gebrauch die Dose auf Raumtemperatur (20 - 25°C) bringen.

    Temperaturen möglichst zwischen +10°C und +25°C, max. Luftfeuchtigkeit 60%.

    Trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen schützen. Nur bei trockener Witterung und an windgeschützten Stellen sowie in gut belüfteten Räumen sprühen. Weitere Hinweise auf dem Etikett beachten!

    Anmerkungen
    Diese anwendungstechnischen Informationen erfolgen nach bestem Wissen. Sie gelten jedoch nur als unverbindlicher Hinweis und befreien Sie nicht von eigenen Prüfungen der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Anwendungen. Die Anwendung und Verarbeitung erfolgt außerhalb unserer Kontrollmöglichkeit und liegt deshalb ausschließlich im Verantwortungsbereich des Anwenders. Paintsystems wird von der Haftung befreit, sofern das haftungsbegründete Ereignis nicht auf einem von Paintsystems GmbH verschuldeten Fehler beruht.